QUALITÄTSSICHERUNG


Zur Sicherstellung konstanter, europäischer Qualität unserer ATHOS Nutzfahrzeugreifen wird der Reifen in einem von Hämmerling und dem TÜV auditierten Werk produziert.

Die Hämmerling-Group ist im 100 prozentigem Besitz der Reifenformen. Die Entwicklung der Marke, Profile und Größen liegt in den Händen der Hämmerling-Group.

Unser vom TÜV Nord geprüfter Qualitätsbeauftragter Xiaofei Qu überwacht vor Ort in China permanent die Premium-Qualität der LKW-Reifen und bildet die Brücke zwischen China und Deutschland.

I. Erstprüfung nach ECE-R54

Bei der ECE-Prüfung werden die Abmessungen und die Tragfähigkeit der ATHOS LKW-Reifen geprüft sowie Kurz- und Langlauf-, Belastungs- und Geschwindigkeitstests durchgeführt.

Alle LKW-Neureifen, die im Bereich der ECE (Economic Commission for Europe) im Betrieb sind, müssen nach dieser Regelung genehmigt sein. Unter anderem ist in dieser Forderung eine Belastungsprüfung der LKW-Reifen unter extremer Beanspruchung vorgeschrieben, die insgesamt 47 Stunden dauert.

II. Uniformity Testing

Rundlaufprüfung des Greentires

III. Überprüfung

Shearografie jedes ATHOS Nutzfahrzeugreifens nach Fertigstellung in China und vor der Auslieferung in Deutschland.

IV. Wareneingangsprüfung

Wareneingangsprüfung der ATHOS Neureifen nach Ankunft in Deutschland.

V. Regelmäßige Überprüfung

(gleichmäßig über das Jahr verteilt) Permanente Belastungsprüfungen einzelner ATHOS LKW-Reifen nach dem Prüfprogramm der Erstprüfung durch den TÜV Nord.
Kontakt Impressum FAQ AGB Datenschutz Copyright © 2014/2017 athos-tyre.com